Der Westpark in München

Der Münchner Westpark

Der Westpark in München entstand 1983 im Rahmen der Internationalen Gartenausstellung drei Jahre nachdem wir in die direkte Nachbarschaft gezogen sind. Entworfen hat die grüne Lunge im Westen Münchens Peter Kluska. Dabei soll er sich an der Landschaft des Voralpenlandes orientiert haben. Deshalb kann man dort nun herrliche Spaziergänge über Hügel und Täler machen und an zwei Seen entlang streifen. Im Rosengarten, im westlichen Teil des Parks blühen im Frühling 20.000 Rosen, von denen viele verschiedene Arten angepflanzt wurden. Ebenfalls im westlichen Teil finden sich verschiedene Gärten und Pagoden in asiatischen Stilen.